Wella «Making Waves»

MAKING WAVES von WELLA‐UNICEF ist ein langfristiges, gemeinsames Programm von Wella, Haarstylisten, ihren Kundinnen und UNICEF, um den am meisten benachteiligten jungen Leuten in Brasilien eine Friseurausbildung, Lebenskompetenzen und die Betreuung zu vermitteln, die sie für eine schönere und positivere Lebensperspektive brauchen.

Von über 150 Kandidaten wurde Isabelle Hofmann ausgewählt, um zusammen mit weiteren 9 Coiffeur-Profis aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und den Niederlanden nach Brasilien zu reisen und dort die Jugendlichen im Alter von 17 bis 23 Jahren vom 14. – 29. September auszubilden.

Presseartikel zum Projekt
Presseartikel Zürichsee Zeitung
Film WELLA-UNICEF: Mentoren 2012